Neue Elek­tro­nik-Plattform für nahtlose Sys­tem­lö­sun­gen

Innovative Basis für sämtliche Viessmann Energiesysteme

Ein­heit­li­ches Handling der ver­schie­de­nen Wär­me­er­zeu­ger bei In­stal­la­ti­on, Wartung und Service ver­ein­facht den Ar­beits­all­tag immens. Vorbei sind die Zeiten un­ter­schied­li­cher Feh­ler­codes, deren Bedeutung erst im Handbuch nach­ge­schla­gen werden musste. Vorbei auch die Zeiten, in denen die nach­träg­li­che Er­wei­te­rung eines En­er­gie­sys­tems eine Her­aus­for­de­rung war. Die neue Elek­tro­nik-Plattform ist auf die Ver­net­zung digitaler Services mit En­er­gie­sys­te­men wie Wär­me­pum­pen, Lüf­tungs­an­la­gen und Strom­spei­cher ausgelegt.

Über die Regelung von Wär­me­er­zeu­gern und pe­ri­phe­ren Geräten hinaus bietet sie den einfachen und schnellen Zugriff auf die ViCare und Vitoguide Apps. Dies er­leich­tert dem Fach­part­ner die In­be­trieb­nah­me und Fern­über­wa­chung seiner Kun­den­an­la­gen.

An­la­gen­be­trei­ber pro­fi­tie­ren von der kom­for­ta­blen Bedienung über die ViCare App. Außerdem er­mög­licht die Ar­chi­tek­tur der neuen Elek­tro­nik-Plattform auch die Ein­zel­raum­re­ge­lung sowie die Steuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant.

Menügeführte Inbetriebnahme und digitale Dokumentation

Fach­part­ner sparen Zeit durch die me­nü­ge­führ­te In­be­trieb­nah­me. Gleich­zei­tig werden die Anlagen-Parameter mit Hilfe der Vitoguide App syn­chro­ni­siert. So ist ein eventuell später er­for­der­li­ches Fein­tu­ning der Anlage und das Anpassen von Pa­ra­me­tern jederzeit online möglich. Zum Abschluss der In­be­trieb­nah­me bestätigt ein Geräte-Selbst­test den ord­nungs­ge­mä­ßen Betrieb aller in­stal­lier­ten Kom­po­nen­ten.

Zur Do­ku­men­ta­ti­on werden ein Über­ga­be­pro­to­koll generiert und eine digitale Pro­jek­t­ak­te angelegt. So lässt sich die Anlage bei einem Update schnell an geänderte Be­din­gun­gen anpassen: Etwa nach der Er­wei­te­rung durch einen Strom­spei­cher.

Einfache Fehlerdiagnose

Zur Früh­er­ken­nung von Stör­fäl­len stehen fünf Gruppen an­wen­der­spe­zi­fi­scher In­for­ma­tio­nen und Feh­ler­codes zur Verfügung, die dank der neuen Elek­tro­nik-Plattform für alle Systeme ein­heit­lich sind. Dazu zählt der aktuelle Be­triebs­sta­tus ebenso wie der Hinweis auf eine be­vor­ste­hen­de Wartung.

Die Fach­part­ner erhalten per Vitoguide de­tail­lier­te Feh­ler­in­for­ma­tio­nen inklusive Hand­lungs­emp­feh­lun­gen zur Stö­rungs­be­he­bung. Häufig lässt sich eine Be­triebs­stö­rung durch die Online-Op­ti­mie­rung von Pa­ra­me­tern aus der Ferne be­sei­ti­gen, sodass der Weg zum Kunden entfällt.

Einheitliche Hardware – weniger Ersatzteile

Die neue Elek­tro­nik-Plattform bietet dem Fach­part­ner eine Reihe weiterer Vorteile, etwa die um­fas­sen­de Stan­dar­di­sie­rung sowie die ein­heit­li­che Hardware. So muss er weniger Er­satz­tei­le vorhalten. Per Backup- und Restore-Funktion lässt sich der „alte“ Ge­rä­te­zu­stand nach einem geführten Er­satz­teil­tausch ganz leicht wieder her­stel­len.

Zudem stehen un­ab­hän­gig von der Art der En­er­gie­er­zeu­gung stan­dar­di­sier­te Elek­tro­nik- und Hy­drau­lik­sche­men zur Verfügung. Zur ver­ein­fach­ten Wartung tragen außerdem ein­heit­li­che Sensoren bei. Display-Anzeigen, die der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem En­er­gie­er­zeu­ger dienen, sind bis auf die Un­ter­schie­de der je­wei­li­gen An­la­gen­tech­nik (Wär­me­pum­pe, Gas-Brenn­wert­ge­rät etc.), weit­ge­hend identisch.

Hohe Zukunftssicherheit

Die neue Elek­tro­nik-Plattform erweitert die Mög­lich­kei­ten der ViCare App. Zusammen mit dem ebenfalls neuen Viessmann Energy Ma­nage­ment wird aus ViCare eine trans­pa­ren­te Anwendung für elek­tri­sche und thermisch-elek­trisch ge­kop­pel­te En­er­gie­sys­te­me von Viessmann. Über die Regelung der Kom­po­nen­ten hinaus fasst das Energy Ma­nage­ment online kon­nek­ti­vier­te Geräte wie Vitocal Wär­me­pum­pen, den Strom­spei­cher Vi­to­ch­ar­ge VX3 sowie ther­mi­sche Warm­was­ser­spei­cher und Ver­brau­cher zu einem Ge­samt­sys­tem zusammen.

Neben re­gel­mä­ßi­gen Updates der Software hat der An­la­gen­be­trei­ber die Si­cher­heit, jederzeit weitere Sys­tem­kom­po­nen­ten einbinden zu können, zum Beispiel eine Wär­me­pum­pe zur Reduktion der CO2-Emis­sio­nen. Oder eine PV-Anlage zur Erzeugung eigenen Stroms sowie einen Strom­spei­cher, um den Ei­gen­ver­brauch zu erhöhen. Das kom­pa­ti­ble Portfolio wird über ein Update be­reit­ge­stellt. Damit ist die Be­triebs­si­cher­heit über den gesamten Pro­dukt­le­bens­zy­klus ge­währ­leis­tet.

Vorteile für die Marktpartner

  • Nahtlose Er­wei­te­rung eines En­er­gie­sys­tems durch weitere Kom­po­nen­ten – auch im Nachgang
  • Anlagen-Pa­ra­me­trie­rung und Fern­über­wa­chung per Vitoguide vermeiden War­tungs­ein­sät­ze vor Ort
  • Einfacher me­nü­ge­führ­ter Er­satz­teil­tausch
  • Backup- und Restore-Funktion zur einfachen Wie­der­her­stel­lung des „alten“ Ge­rä­te­zu­stands nach Er­satz­teil­tausch
  • Keine manuellen Re­ge­lungs­ein­stel­lun­gen
  • Direkte Anzeige von Sys­tem­er­wei­te­run­gen per Vitoguide mit au­to­ma­ti­schem Update
  • Ein­heit­li­che Dar­stel­lung von Feh­ler­codes über alle Geräte
  • Service-Hotline für Viessmann Geräte mit der neuen Elek­tro­nik-Plattform

Vorteile für die Anwender

  • Hohe Betriebs- und Zu­kunfts­si­cher­heit durch vernetzte Produkte und re­gel­mä­ßi­ge Updates
  • Schnelle, einfache An­la­gen­er­wei­te­rung mit Sys­tem­kom­po­nen­ten aus dem In­te­grier­ten Viessmann Lö­sungs­an­ge­bot
  • Direkte Anzeige von Sys­tem­er­wei­te­run­gen in der ViCare App
  • Sichere, ver­schlüs­sel­te Da­ten­über­tra­gung
  • Repeater für er­wei­ter­te Funk­reich­wei­te

Weitere Informationen

Weitere aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zur neuen Elek­tro­nik-Plattform gibt auf der vir­tu­el­len Plattform www.viessmann.live

Quelle: VIESSMANN