Live-Stream: Was­ser­stoff im Hier und Jetzt – Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men als In­no­va­ti­ons­trei­ber

Am 8. September 2021 werden im Live-Stream spannende Use Cases präsentiert. 

Kaum ein Energie-Thema wird derzeit so lei­den­schaft­lich dis­ku­tiert, wie der Einsatz von Was­ser­stoff als En­er­gie­trä­ger der Zukunft. Was dabei kaum Beachtung findet: Ins­be­son­de­re Familien- und Mit­tel­stands­un­ter­neh­men gestalten die Zukunft der En­er­gie­ver­sor­gung durch Was­ser­stoff bereits heute aktiv mit und gehen prag­ma­tisch beim Kli­ma­schutz voran.

Während bei anderen En­er­gie­trä­gern von der Politik Prozesse „ohne wenn und aber” vor­an­ge­trie­ben werden, gibt es bei Was­ser­stoff auf­fal­lend viele „Dogmen” und „Bedenken”. Doch die De­fos­si­li­sie­rung der Pro­duk­ti­ons­pro­zes­se im Mit­tel­stand benötigt jetzt klare Leit­plan­ken und In­ves­ti­ti­ons­si­cher­heit statt „Cham­pa­gner-Gespräche”.

Als Plattform vom Mit­tel­stand für den Mit­tel­stand bündelt der Ma­schi­nen­raum diese Kräfte im Rahmen der Ver­an­stal­tung “Was­ser­stoff im Hier und Jetzt – Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men als In­no­va­ti­ons­trei­ber” am 8. September 2021 von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Was die Besucher des Live-Streams erwartet:  

  • Dr. Stefan Kaufmann, In­no­va­ti­ons­be­auf­trag­ter “Grüner Was­ser­stoff” des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bildung und Forschung hält eine Er­öff­nungs­re­de.
  • Es werden konkrete Use Cases entlang der Was­ser­stoff-Wert­schöp­fungs­ket­te in kurzen „Pitches” durch spannende Un­ter­neh­men wie Graforce, Sunfire, Neuman & Esser, Wystrach, etc. vor­ge­stellt.
  • Max Viessmann wird einen Pitch zum Nut­zungs­be­reich von Was­ser­stoff bei Viessmann halten.
  • Außerdem auf eine Pa­nel­dis­kus­si­on mit Max Viessmann, Marco Voigt (Greentech Festival) sowie weiteren Gästen aus Wirt­schaft und Politik.

Die Live-Stream-Besucher sind dabei, wenn einige der span­nends­ten Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men ein starkes Zeichen für ihre In­no­va­ti­ons­kraft und ein Be­kennt­nis zum Kli­ma­schutz setzen.

Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Re­gis­trie­rung.

Auf www.ma­schi­nen­raum.io/de/was­ser­stoff können sich In­ter­es­sier­te einen Ka­len­derblo­cker für das Event eintragen.

8. September 2021 I 13.00 – 16.00 Uhr I Im Live-Stream auf www.ma­schi­nen­raum.io/de/was­ser­stoff.

Quelle: VIESSMANN