Er­folg­rei­ches Ent­wick­ler­por­tal jetzt mit neuen Funk­tio­nen und neuem Design

Portal für Entwickler von Smart Home-Systemen | Co-Creation führt zu klimaschonenden Lösungen | "Inspirationsbereich" in dem Nutzer neue Ideen finden können

Der Wandel weg von fossilem Gas und Öl hin zu kli­ma­scho­nen­den Lösungen in Gebäuden kann nur mit der Di­gi­ta­li­sie­rung und Ver­net­zung von Kli­ma­sys­te­men mit Smart Home-Lösungen gelingen. Zugleich wird damit für den jederzeit wirt­schaft­li­chen und zu­ver­läs­si­gen Betrieb der Systeme gesorgt und höchster Komfort für maximales Wohl­be­fin­den er­mög­licht. Damit Un­ter­neh­men aus un­ter­schied­li­chen Branchen und End­ver­wen­der eigene Smart Home-Lösungen in Ver­bin­dung mit Viessmann Heiz- und Lüf­tungs­sys­te­men einfacher ent­wi­ckeln können, hat das Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men bereits 2021 ein Ent­wick­ler­por­tal (Developer Portal) mit großem Erfolg ein­ge­führt. Das Ap­p­li­ca­ti­on Pro­gramming Interface-Portal (API) wurde jetzt um zahl­rei­che neue Funk­tio­nen erweitert und ist durch ein neues Design noch einfacher zu handhaben.

Klimaschonende Lösungen durch Co-Creation mit Entwicklern

Indem Viessmann seine API der Öf­fent­lich­keit zur Verfügung stellt, geht der führende Anbieter von Kli­malö­sun­gen einen weiteren wichtigen Schritt gemäß seinem Purpose: Wir gestalten Le­bens­räu­me für zu­künf­ti­ge Ge­ne­ra­tio­nen. Seit dem Launch im Herbst ver­gan­ge­nen Jahres haben sich mehr als 5.000 Nutzer auf dem Portal re­gis­triert und über 250 Millionen Aufrufe an das Viessmann Backend gesendet. Ein sehr gutes Beispiel für diese Form von Co-Creation ist etwa die Lösung eines Ent­wick­lers, die au­to­ma­tisch die Leistung eines Gas-Heiz­kes­sels reduziert oder ihn ganz ab­schal­tet, sobald der in der Wohnung vor­han­de­ne Kaminofen genügend Wärme erzeugt. Eine Lösung, die den Verbrauch des fossilen Brenn­stoffs und damit die CO2-Emis­sio­nen reduziert und zugleich wohlige Wärme ga­ran­tiert.

Advanced-Paket mit erweitertem Funktionsumfang

Zu den neu ein­ge­führ­ten Ver­bes­se­run­gen gehören ins­be­son­de­re:

Ein Advanced-Paket, das zu­sätz­lich zum kos­ten­lo­sen Basic-Paket angeboten wird, und einen er­wei­ter­ten Funk­ti­ons­um­fang sowie eine höhere Anzahl der API-Aufrufe bietet. Es richtet sich an Ent­wick­ler, die mehr benötigen als das Basic-Angebot und kann direkt über das Viessmann Portal gebucht werden. Das neue Advanced-Paket ist zunächst nur auf dem deutschen Markt verfügbar, der weitere Rollout für ver­schie­de­ne andere Ländern wird derzeit geprüft.

Die komplett neu ge­stal­te­te Website (developer.viessmann.com), die die Na­vi­ga­ti­on und Suche nach den ge­wünsch­ten In­for­ma­tio­nen erheblich einfacher macht. Darüber hinaus gibt es jetzt einen "In­spi­ra­ti­ons­be­reich", in dem die Nutzer des Portals neue Ideen für ihre Projekte finden können.

Damit die Ent­wick­ler sich schneller mit der API vertraut machen können, gibt es nun eine ver­bes­ser­te Do­ku­men­ta­ti­on mit de­tail­lier­ten Er­klä­run­gen zu den ver­schie­de­nen Funk­tio­nen.

Zu­sätz­lich gibt es jetzt einen FAQ-Bereich, um die wich­tigs­ten Fragen der Nutzer rund um das Portal zu be­ant­wor­ten. Außerdem werden neue Kon­takt­mög­lich­kei­ten angeboten, um wei­ter­ge­hen­de Un­ter­stüt­zung zu erhalten.

Jetzt das Developer Portal kennenlernen und Lebensräume gestalten

Mit der API können Smart-Home- und Connected-Device-En­thu­si­as­ten, die ein Viessmann Heiz­sys­tem besitzen, ihre eigenen Daten besser kon­trol­lie­ren. Un­ter­neh­men aus den Bereichen Connected/Smart Home, Energie- und Ver­sor­gungs­wirt­schaft, Facility Ma­nage­ment sowie Im­mo­bi­li­en und Lie­gen­schaf­ten können damit ihr Dienst­leis­tungs­an­ge­bot für ihre Kunden erweitern oder ihr be­ste­hen­des Geschäft ef­fi­zi­en­ter gestalten. Die API er­mög­licht einen er­wei­ter­ten Zugang zu Ser­vice­hand­bü­chern und zur Be­nut­zer­ver­wal­tung, die zu­sätz­li­che In­for­ma­tio­nen über den End­be­nut­zer liefern.

Un­ter­neh­men und Ent­wick­ler, die die Le­bens­räu­me für zu­künf­ti­ge Ge­ne­ra­tio­nen mit­ge­stal­ten wollen, sollten jetzt das Viessmann Developer Portal ken­nen­ler­nen unter developer.viessmann.comoder nimmt per E-Mail Kontakt zu Viessmann auf unter developer@viessmann.com.

Quelle: VIESSMANN