Vitocal 200-S und 222-S: Heizen und Kühlen auf smarte Art

Neue Split-Wärmepumpen sind erste Wahl für energieeffizienten Neubau | Schnelle Installation durch Hydro AutoControl | Viessmann One Base verbindet Wärmepumpen nahtlos mit Photovoltaik und Stromspeicher zu einem Gesamtsystem

Im Neubau ist eine moderne Wär­me­pum­pe die erste Wahl. Sie macht un­ab­hän­gig von fossilem Gas und Öl, mit Ökostrom betrieben arbeitet sie CO2-frei und damit kli­ma­scho­nend und nicht zuletzt kann sie in den Som­mer­mo­na­ten auch zur Kühlung der Räume genutzt werden. Darüber hinaus gibt es mit den jetzt in den Markt ein­ge­führ­ten Split-Wär­me­pum­pen Vitocal 200-S und Vitocal 222-S eine besonders smarte Lösung. Die neuen Geräte basieren auf Viessmann One Base und lassen sich nahtlos mit Vitovolt PV-Anlage und Vi­to­ch­ar­ge Strom­spei­cher sowie den digitalen Services wie der ViCare App sowie der ViGuide App zu einem ein­heit­li­chen Ge­samt­sys­tem vernetzen. Die Energie wird ef­fi­zi­en­ter genutzt und die Bewohner genießen höchst­mög­li­chen Komfort. Das Familien-Un­ter­neh­me Viessmann geht damit einen weiteren wichtigen Schritt gemäß dem Un­ter­neh­mens­leit­bild: Wir gestalten Le­bens­räu­me für zu­künf­ti­ge Ge­ne­ra­tio­nen.

Platzsparende Wand- und Kompaktgeräte

Die In­nen­ein­heit der Wär­me­pum­pe Vitocal 200-S ist als platz­spa­ren­des Wandgerät aus­ge­führt. Das bo­den­ste­hen­de Kom­pakt­ge­rät verfügt zu­sätz­lich über einen in­te­grier­ten 190 Liter großen Warm­was­ser­spei­cher. Beide Aus­füh­run­gen sind mit Wär­me­leis­tun­gen von 2,0 bis 11,0 kW verfügbar und erreichen hohe Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren von bis zu 60 °C. Mit einem COP-Wert (Co­ef­fi­ci­ent of Per­for­mance) bis 5,2 (nach EN 14511 bei A7/W35) sind die neuen Geräte besonders effizient.

Super Silent für den Betrieb in dicht bebauten Gebieten

Die wit­te­rungs­be­stän­di­gen Au­ßen­ein­hei­ten prä­sen­tie­ren sich in einem klaren, zeitlosen Diamond Edge Design, ihre Farb­ge­bung in Vi­to­gra­phit un­ter­streicht die hohe Wer­tig­keit. Vor allem aber be­ein­dru­cken die mit dem re­nom­mier­ten iF Gold Design Award aus­ge­zeich­ne­ten Geräte durch ihre extrem geringen Ge­räu­sche­mis­sio­nen von lediglich 30 dB(A) (Schall­druck­pe­gel der Au­ßen­ein­heit in 4 Metern Abstand bei freier Auf­stel­lung im ge­räusch­re­du­zier­ten Betrieb). Das ent­spricht in etwa der Laut­stär­ke eines ge­flüs­ter­ten Gesprächs. Die Geräte können deshalb auch in dicht bebauten Rei­hen­haus­sied­lun­gen betrieben werden.

Klimafreundliches Kältemittel

In den neuen Split-Wär­me­pum­pen kommt das Käl­te­mit­tel R32 zum Einsatz. Als ef­fi­zi­en­te und kli­ma­scho­nen­de Al­ter­na­ti­ve zum heute üblichen R410A bietet es einen um zwei Drittel ge­rin­ge­ren GWP-Wert (Global Warming Potential) und ent­spricht damit der F-Gase Ver­ord­nung für 2025. 

Schnelle Installation durch Hydro AutoControl, integriertem Abtaupuffer und Bypass-Ventil

Für eine deutliche Zeit­er­spar­nis bei der Montage von Vitocal 200-S und Vitocal 222-S sorgt die pa­ten­tier­te Hydraulik Hydro Au­to­Con­trol. Außerdem sind ein Heiz­was­ser-Puf­fer­spei­cher für die Be­reit­stel­lung der Ab­tau­en­er­gie sowie ein Bypass-Ventil und ein Vo­lu­men­strom­sen­sor bereits in­te­griert. Ent­spre­chen­de Mon­ta­ge­ar­bei­ten, wie sie bei her­kömm­li­chen Wär­me­pum­pen er­for­der­lich sind, entfallen damit komplett.

Viessmann One Base für nahtlosen digitalen Service

Wie ein zu­sam­men­hän­gen­des Ökosystem in der Natur, so verbindet Viessmann One Base die ver­schie­de­nen Produkte und Systeme des In­te­grier­ten Viessmann Lö­sungs­an­ge­bots mit Apps, digitalen Ser­vice­tools und Smart-Home-Systemen. Darüber hinaus können mit Viessmann One Base die Vitocal 200-S bzw. Vitocal 222-S Wär­me­pum­pen jederzeit um zu­sätz­li­che Kom­po­nen­ten ergänzt werden, bei­spiels­wei­se mit einer Vitoair FS Woh­nungs­lüf­tung oder einer Vitovolt PV-Anlage mit einem Vi­to­ch­ar­ge VX3 Strom­spei­cher und einer Wallbox. Sämtliche Systeme lassen sich dank Sprach­ein­ga­be unter anderem auch via Google Assistant, Amazon Alexa oder Apple Homekit bedienen.

Mit der ViCare App hat der Betreiber jederzeit einen einfachen und schnellen Zugriff auf seine Hei­zungs­an­la­ge. Sie nutzt auf Wunsch die Or­tungs­funk­ti­on des Smart­pho­nes und erkennt die Ent­fer­nung der Bewohner zum Haus (Ge­ofen­cing). So wird die Heiz­leis­tung au­to­ma­tisch ge­dros­selt, wenn niemand mehr im Hause ist. Sie wird recht­zei­tig wieder erhöht, sobald sich ein Bewohner dem Haus nähert. Das in der App in­te­grier­te Viessmann Energy Ma­nage­ment optimiert den Betrieb aller ver­netz­ten En­er­gie­sys­te­me im Haus und zeigt in Echtzeit die En­er­gieflüs­se auf dem Smart­pho­ne oder Tablet an. Dazu zählen bei­spiels­wei­se Werte von selbst erzeugtem Strom aus der Pho­to­vol­ta­ik-Anlage und auch selbst ver­brauch­tem Strom, etwa für den Betrieb der Wär­me­pum­pe. So lassen sich viele Sys­tem­kom­po­nen­ten im Haus res­sour­cen­scho­nend und en­er­gie­ef­fi­zi­ent steuern.

Das Ser­vice­tool ViGuide (früher Vitoguide) un­ter­stützt den Fach­part­ner bei In­be­trieb­nah­me, Wartung, Service und Mo­ni­to­ring der Anlage. Diese Arbeiten sind damit deutlich einfacher und schneller erledigt. Fach­part­ner sparen damit nicht nur viel Zeit, ihre Kunden freuen sich über höchsten Komfort und En­er­gie­ef­fi­zi­enz sowie Si­cher­heit ihrer Anlagen.

Service Link spart Zeit und Geld

Die Wär­me­pum­pen der Vitocal 200-S Serie sind mittels Mo­bil­funk­tech­no­lo­gie stets mit dem Viessmann Service verbunden. Und das völlig kos­ten­frei. Eine mögliche Störung wird in Echtzeit an den Fach­part­ner gesendet. Häufig kann sie online aus der Ferne behoben werden. Unnötige Anfahrten entfallen, das spart Zeit und Geld.

Vorteile für die Marktpartner

  • Schnelle In­stal­la­ti­on durch Hydraulik-System Hydro Au­to­Con­trol, in­te­grier­te Ab­tau­puf­fer und Bypass-Ventil
  • Einfache In­be­trieb­nah­me mittels ViGuide App
  • Wegfall der jähr­li­chen Dicht­heits­prü­fung durch CO2-Äqui­va­lent < 5 t
  • Perfekt ab­ge­stimm­tes Zubehör für optisch an­spre­chen­de In­stal­la­tio­nen
  • Anlagen-Mo­ni­to­ring mittels ViGuide App oder Service Link (kein WLAN er­for­der­lich)
  • Teil­bar­keit zur einfachen Ein­brin­gung bei beengten räum­li­chen Ver­hält­nis­sen (Vitocal 222-S) 

Vorteile für die Anwender

  • Mit 60 °C Vor­lauf­tem­pe­ra­tur bestens für den en­er­gie­ef­fi­zi­en­ten Neubau geeignet
  • Schont die Umwelt und das Klima (Climate Protect++)
  • Zu­ver­läs­si­ger Betrieb bei hoher Effizienz (Op­ti­Per­form)
  • Ga­ran­tiert schnel­le­re Re­ak­ti­ons­zeit im Ser­vice­fall (Service Link)
  • Flüs­ter­lei­ser Betrieb er­mög­licht freie Plat­zie­rung auf dem Grund­stück (Super Silent)
  • Geringe Be­triebs­kos­ten durch hohe Effizienz
  • Ideal zur Kom­bi­na­ti­on mit Pho­to­vol­ta­ik-Anlage und Strom­spei­cher
  • 60 % ge­rin­ge­rer Platz­be­darf gegenüber ver­gleich­ba­ren Modellen
  • In­te­grier­tes Energy Ma­nage­ment System für Trans­pa­renz bei En­er­gie­ver­brauch und Kosten
  • At­trak­ti­ves, hoch­wer­ti­ges Design
  • Aktives Kühlen im Sommer durch Cooling-Funktion 

Technische Daten

  • Leistung: 2,0 bis 11.0 kW
  • COP-Wert (Co­ef­fi­ci­ent of Per­for­mance): bis 5,2 (bei A7/W35)
  • Maximale Vor­lauf­tem­pe­ra­tur: 60 °C
  • Ge­räu­sche­mis­si­on: 30 dB(A) (Schall­druck­pe­gel der Au­ßen­ein­heit in 4 m Abstand bei freier Auf­stel­lung im ge­räusch­re­du­zier­ten Betrieb)
  • Ab­mes­sun­gen (Länge [Tiefe] x Breite x Höhe)
    Au­ßen­ein­heit: 500 x 1080 x 850 mm
    In­nen­ein­heit Vitocal 200-S: 360 x 450/600 x 920 mm
    In­nen­ein­heit Vitocal 222-S: 597 x 600 x 1900 mm  

Liefertermin

Die Split-Wär­me­pum­pen mit den Nenn-Wär­me­leis­tun­gen 6/8 und 10 kW sind ab Mai markt­ver­füg­bar, die Aus­füh­rung mit 4 kW ab Juni 2022.

Quelle: VIESSMANN