Die Kver­ne­land Group erhält die Sil­ber­me­dail­le beim Elmia Agri­cul­tu­re In­no­va­ti­on Award

Die Kver­ne­land Group erhält eine Sil­ber­me­dail­le auf der Land­wirt­schafts­mes­se Elmia Agri­cul­tu­re 2022 

Die Kver­ne­land Group erhält auf der schwe­di­schen Land­wirt­schafts­mes­se Elmia Agri­cul­tu­re 2022 eine Sil­ber­me­dail­le für die neue Be­nut­zer­ober­flä­che des Exacta TL GEOSPREAD iDC mit in­te­grier­ter digitaler Nei­gungs­mes­sung.

Der Elmia Agri­cul­tu­re In­no­va­ti­on Award zeichnet neue und in­no­va­ti­ve Tech­no­lo­gi­en in der Land­wirt­schaft und Tier­pro­duk­ti­on aus. Die aus­ge­zeich­ne­ten Produkte werden als so wichtig ein­ge­stuft, da sie zur Ent­wick­lung der schwe­di­schen Land­wirt­schaft beitragen. Der Elmia-In­no­va­ti­ons­preis für die Land­wirt­schaft zeichnet drei Produkte mit Gold und acht mit Silber aus.  

Be­grün­dung:  

In Zeiten stei­gen­der Preise, die die Ren­ta­bi­li­tät der Un­ter­neh­men unter Druck setzen, zählt jeder Pfennig. Neue Tech­no­lo­gi­en, die die Präzision und Effizienz von Be­triebs­mit­teln ver­bes­sern, steigern nicht nur die Ren­ta­bi­li­tät, sondern kommen auch der Umwelt zugute, nicht zuletzt bei der Dün­ge­tech­nik.      

Die Benutzeroberfläche des Exacta TL GEOSPREAD iDC ist eine Neuentwicklung, bei der ein digitaler Neigungssensor zur Messung der Neigung des Streuers eingesetzt wird. Die Funktion hilft dem Bediener, die Maschine richtig einzustellen, unabhängig davon, ob der Boden abschüssig ist oder ob der Streuer fast leer oder voll beladen ist - was die Gewichtsverteilung und damit die Neigung beeinflusst. Das System trägt dazu bei, ein optimales Streubild und eine gleichmäßigere Ernte zu gewährleisten. 

Quelle: KVER­NE­LAND